CV

2021
Promotion im Fach Medienwissenschaft an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF mit einer Studie zu filmischen Arbeitswelten und Repräsentationen des Sozialen

seit 2019
Akademischer Mitarbeiter an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Projektleiter des durch die Hans-Böckler-Stiftung geförderten Forschungsprojekts „Die Verarbeitung der Arbeit im Film. Eine Analyse der kinematografischen Diskurse zur Veränderung des Arbeitens in Europa“

2015-2019
Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Professur für Medienwissenschaft an der Universität Bayreuth

2013-2015
Stipendiat und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Graduiertenkolleg „Das Reale in der Kultur der Moderne“ an der Universität Konstanz

2014
Visiting Student Researcher am Department of German der University of California, Berkeley

2009-2013
Arbeit als Filmvorführer (35mm, 16mm) für die Bonner Kinemathek

2012-2013
Lehrbeauftragter in der Abteilung Medienwissenschaft des Instituts für Sprach-, Musik- und Medienwissenschaft der Universität Bonn

2005-2012
Studium (Magister Artium) der Medienwissenschaft, politischen Wissenschaft und Wirtschaftspolitik (VWL) an der Universität Bonn